2 Neue Monster Hunter kommen zu den Jägern

Sony kündigte gestern die großen Neuigkeiten zur ihrer PS5 an, doch Nintendo schiebt ganz gelassen einen Direct Mini hinterher. In einer Kurzversion von Nintendos Hauseigenem Info Service auf Youtube, gab es heute für die Jäger Gemeinde viel zu feiern.

Gleich 2 neue Monster Hunter Titel kommen auf die Besitzer der Switch zu. Zum einen wäre da Monster Hunter Rise. Der neuste Hauptreihen Titel erklimmt dieses mal schwindelerregende Höhen, denn mit der neuen Mechanik der Seilkäfer, lassen sich Berge erklimmen und erkunden, wie es bisher noch nicht der Fall sein konnte. Also quasi eine überdachte Version der in Monster Hunter World eingeführten Schleuder, mit der man sich auch an Monstern festklammern konnte. Das Spiel wird am 26. März 2021 in einer Standart- und einer digitalen Deluxe-Edition erscheinen. Dazu werden von Nintendo noch 3 neue Amibos zu dem Spiel veröffentlicht.

Das zweite Spiel ist der zweite Teil zum Spin-Off Monster Hunter Stories. In Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin dreht es sich weniger um das große Erjagen immer fetterer Viecher, sondern eher um dessen Befreundung und die Geschichte, die im Spiel erzählt wird. Ihr schlüpft in die Rolle eines Monster-Rider und freundet euch mit bekannten Monster der Serie an. Mehr Infos dazu gibt es zu einem späteren Zeitpunkt. Das Spiel soll im Sommer 2021 erscheinen.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber über diese Nachricht freue ich mich wesentlich mehr als über die PS5 Ankündigungen! Wie geht es euch da?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.