Accident – Early Access Review

Accident ist die neue Simulation vom Entwickler Duality Games und Glob Games Studios vertrieben durch Duality Games, PlayWay S.A., HeartBeat Games ist eine wichtige Simulation zum Thema Erste Hilfe und Ersthelfer. Doch was kann dieses Spiel?

Ersthelfer unterwegs

Zu Anfang wählt man sich einen Fall aus. Nach dem Tutorioal kann man sich jeweils immer 3 Fälle aussuchen. Die nächsten werden freigeschaltet wenn man die drei fertig hat.

Dabei spielt man im Grunde ein Spiel im Spiel. Man spielt einen Journalisten der in die Körper von Ersthelfern von Unfällen schlüpft und über VR dort Unterstützung leistet.

Erst einmal ankommen. Das Auto fährt in einem Intro automatisch zur Unfallstelle und hält dort an!

Dabei spielt das Spiel in der Simulation in verschiedenen Zeitepochen und Fälle die im Grunde unterschiedlicher nicht sein können. Von Unfällen bei illegalen Straßenrennen, Unfälle in den Alpen oder sogar einen Unfall eines Gefängnisbusses in den Wüsten von Mexiko. Spannend sind die Einsätze allemal. Doch was muss man überhaupt alles in diesem Spiel machen?

Angekommen, und nun?

Nachdem man an der Unfallstelle angekommen ist werden einem die Ziele so ungefähr vorgegeben. Wie man an das Ziel kommt muss man allerdings selbst schauen. In nicht jeder Zeitepoche gibt es GPS um herausfinden wo man ist, in manchen Epochen gibt es kein Handy, weswegen man sich noch altmodisch bei den Rettungsdiensten melden muss.

Jede Aufgabe ist anders. Hier in den Alpen ist ein Auto kurz vorm Absturz. Schnelligkeit ist hier natürlich oberstes Gebot.

Danach heißt es mit Warndreiecken die Unfallorte abzusichern, eventuelle Brände zu löschen und natürlich den verletzten zu helfen. Dies wird mit Hilfe von Herzdruckmassagen oder Beatmung gemacht. Vorausgesetzt man hat den Erste-Hilfe-Kasten gefunden. Stirbt ein Unfallopfer ist das Spiel vorbei und Game Over – aber auch hier kein Problem: Mit der Taste “R” kann man zurück spulen und dann von Neu anfangen. Richtige Speicherstände innerhalb der Missionen gibt es also nicht.

Lebenszeichen: Als Ersthelfer sollte man in dem Spiel versuchen erst einmal zu schauen wer noch am Leben ist und wer am meisten Verletzt ist.

Wie im echten Leben muss man aber auch schauen wem man helfen kann. Atmung checken und vor allen Dingen dann darauf achten den Schwerverletzten zuerst zu helfen, sofern dies das Können eines “Ersthelfers” nicht übersteigt.

Feuer! Die Fahrerin dieses Autos ist Bewusstlos. Aus ihrer Motorhaube schlägt Feuer. Die Rettung muss hier schnell Erfolgen!

Hat man allen soweit geholfen wie es möglich ist, muss man auf die Rettungskräfte warten. Diese kommen über eine Videosequenz an und nehmen die Verletzten sofort mit. Dies sieht man nicht.

Rettung naht!

Unfallhergang Prüfen

Hinweise sammeln! Was genau ist hier passiert?

Zu 100% nicht die Arbeit eines Ersthelfers. Dennoch sehr interessant um herauszufinden was genau passiert ist. So kann man interessante Unfallhergänge heraus bekommen.

Grafik und Sound

Die Grafik sieht bereits sehr schön aus. Die Unfälle sind authentisch und sehen authentisch aus. Die Charaktermodelle selbst sind in diesem Spiel zwar nur gut, aber der Rest drum herum wie Autos und Gebiete sehen bombastisch gut aus. Der Sound funktioniert gut und hört sich nicht schlecht an, wenn man mit den Sanitätern telefoniert.

Spielzeit eventuell Manko

Die Spielzeit ist derzeit mit ca. 4 Stunden recht kurz. Wie ich allerdings schon schrieb ist dies ein Early-Access Spiel, wo bestimmt noch einige Fälle hinzu kommen. Zwei Fälle sind bereits bestätigt und sollen kommen – ein Fall in der Republik Tschechien und eine Aufgabe auf der Isle of Man. Da das Spiel bereits eine recht gute Simulation ist hoffe ich persönlich auch noch dass noch mehr kommt in der Zukunft. Das Spiel liegt bei 12,49 €. Hier muss jeder dann selbst überlegen ob es sich lohnt für eine Spielzeit von 4-5 Stunden.

Fazit

Accident ist ein wichtiges Spiel. Einfach mal um aufzuzeigen dass man Unfälle nicht zwingend ignorieren und wenn man helfen kann das man auch hilft. Natürlich ist auch noch viel Fiction dabei, da gerade die Ermittlung nach den Aufgaben nichts mehr mit der Arbeit eines Ersthelfers zu tun hat. Da dieses Spiel nur eine Early-Access Review ist, werde ich den Wertungskasten erst hier einfügen, wenn das komplette Spiel fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.