Ad Victoriam, Brüder und Schwestern

Das nächste große Update für Fallout 76 steht ins Haus und bringt gleich zwei Erweiterungen nach Appalachia. Mit Steel Dawn (dt.: Stählerne Dämmerung) kommt nun die Stählerne Bruderschaft zurück, um sich dort wieder zu etablieren und den Bewohnern unter die Arme zu greifen.

Schon in Vorbereitung auf die Rückkehr der Bruderschaften konnten die Spieler zusätzliche Baumaterialien zum Atlas-Observatorium bringen, um Hilfspakete und weitere Preise zu erhalten. Seit dem ist nun klar, dass ein Add-on der Stählernen Bruderschaft gestrichen werden musste und nun nur eine große Erweiterung kommt. Da nun Steel Dawn angeblich zwei Geschichtsteile haben soll, kann man davon ausgehen, dass Einflüsse von Broken Steel auch trotzdem noch vorhanden sind.

Unter der Leitung von Paladin Laila Rahmani kommt eine Einheit der Bruderschaft nach Appalachia und bezieht Stellung im alten Atlas-Observatorium. Der Spieler kann sich dabei auf eine Geschichte gefasst machen, wie sie schon in Wastelanders gezeigt wurde. So kann man sich dafür entscheiden, ob man der Bruderschaft helfen will oder nicht. Weiterhin können auch die S.P.E.C.I.A.L.-Werte wieder unterschiedliche Dialoge freischalten und neue Baupläne wurden dem Pool der täglichen Operationen hinzugefügt.

Dieses Update kommt am 01. Dezember 2020 auf allen verfügbaren Plattformen und am 15. Dezember 2020 soll die dritte Saison des Battle Passes in Fallout 76 erscheinen. Das Thema ist der “Gelehrte von Avalon”, welches auf einer Geschichte der fiktionalen “Astoundingly Awsome Tales”-Hefte basiert. Es gilt wieder die 100 Ränge zu erklimmen, um die jeweiligen Belohnungen zu erhalten. Alles kann weiterhin einfach erspielt werden, aber eine neue Änderung gibt Fallout 1st-Abonnenten einige Gegenstände extra. Die Saison endet dann wieder am 09. Februar 2021 und macht platz für ein neues Powerrüstungskozept. Alle Infos sind durch den Test-Server zusammengetragen und können sich damit zum Erscheinen noch ein wenig abändern.

Update:
Durch den Chef-Koordinator Jeff Gardiner auf Twitter angekündigt, werden die Server für Wartungsarbeiten abgeschaltet. Wenn sie wieder eigeschaltet werden, dann wird man möglich sein schon jetzt Steel Dawn runterzuladen und dann zu spielen. Dies ist ein Thanksgiving-Geschenk an die Spieler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.