Crytek kündigt Crysis Remastered an

“But can it run Crysis?” Diese Frage lässt uns auch 2020 nicht los, denn der deutsche Entwickler Crytek kündigte eine aufgehübschte Version des Ego-Shooter Klassikers von 2007 an. Ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt es bis jetzt aber noch nicht, es wird nur der Sommer 2020 genannt.

Die Remastered-Version von Crysis wird sich auf die Einzelspielerkampagne des Originals konzentrieren, als genaue Verbesserungen werden neue Texturen und Assets, ein HD-Texturen-Paket, Occlusion-Mapping für bessere 3D-Texturen, verbesserte Kantenglättung, neue Licht- und Partikeleffekte, softwarebasiertes Raytracing und voxelbasierte globale Beleuchtung genannt.
Laut des Cryteks CEO Avni Yerli freut man sich, wieder an der Crysis-Reihe zu arbeiten und alles Fans einen Neuanfang zu ermöglichen, der ihrer Leidenschaft für das Spiel gerecht wird. Weiterhin sei es eine spannende Herausforderung, Crysis auf dem PC und auf aktuellen Konsolen zurückzubringen, – sogar auf der Nintendo Switch – dass eine völlig neue Generation von Spielern den Nervenkitzel einer Schlacht im Nanosuit erleben kann.
Und ihr habt richtig gelesen, das Remastered wird es nicht nur für PC, Xbox One und Playstation 4 geben, sondern auch für Nintendos aktuelle Konsole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.