CS:GO jetzt Free2Play

Einen der Stars der ESport Szene hatte jahrelang etwas ausgezeichnet: er kostete Geld! Wer Counter-Strike spielen wollte, der musste etwas dafür zahlen. Doch nun schließt sich Valve dem Free2Play Trend an und bietet gleich einen weiteren Trend dazu.

Nicht nur kann nun jeder der will Counter-Strike: Global Offensive völlig kostenlos Spielen, nein man kann nun auch in einer großen Arena gegeneinander Spielen und das Jeder gegen Jeden. Der neu eingeführte Modus “Danger Zone” bietet eben das, was die Konkurrenz bei Fortnite oder PLAYERUNKOWN’S BATTLEGROUND schon lange hat: einen Battle Royal Modus, oder besser gesagt Last-Man-Standing. Mit 18 Spielern wird man gleichzeitig in eine Arena geworfen und wer zum Schluss noch steht ist der Held vom Erdbeerfeld.
Geld spielt natürlich auch bei “Danger Zone” weiterhin eine Rolle. Mit jedem Abschuss erhält man eine Belohnung, die man ausgeben kann für bessere Ausrüstung. Aber nun ist Vorsicht geboten, denn die schicke neue Rüstung wird per Drohne eingeflogen und der können die Gegner ohne Schwierigkeiten bis zu deinem Standort folgen. Man wird also quasi augenblicklich für alle Spieler auf der Map sichtbar.

Obendrein hat Valve jeden aktuellen Besitzer eines Accounts in den Prime Status erhoben. Mit diesem bekommt man nicht nur Waffenkisten und Gegenstände, sondern wird auch beim Matchmaking nur mit anderen Prime Usern zusammengesteckt. Dadurch sollen die alten Hasen in dem Spiel sich nicht an den Neulingen stören. Regulär kostet der Prime Status auf Steam 13,25€.
Ein Problem was hier Auftritt: Counter-Strike hatte schon immer ein schweres Problem mit Cheatern. Diese hatten früher nie ein Prime Account besessen und so waren die “Profis” relativ geschützt vor ihnen. Nun, da alle mit einem existierenden Account den Prime Status haben, sind auch die Cheater in die Ränge der Profis gekommen. Ob das nun starke Auswirkungen hat, wird die Zeit zeigen.

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.