Eine neue Macht kontrolliert Schränke und Dunkelheit im Nebelreich

Dead by Daylight feiert sein sechsjähriges Bestehen und bringt dabei einen neuen Killer und einen neuen Überlebenden mit sich. In “Roots of Dread” werden wieder einige Kräfte auf Gegenstände in der Umgebung gewirkt und ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Schränken.

Auf der Seite der Killer steigt der “Dredge” ein und dabei handelt es sich um eine große mutierte Gestalt, bestehend aus diversen Knochen, Totenschädeln und Gliedmaßen. Seine Fähigkeit hat zwei Seiten, wobei sich eine Seite davon mit Schränken befasst. Der Killer kann sich in Schließschränke teleportieren, zwischen ihnen wechseln und dann aus einem Schrank hervorbrechen. Überlebende können das Verlassen der Schränke mit Schlossern verlangsamen, aber dies funktioniert nicht unendlich. Die zweite Fähigkeit ist eher passiv, denn während Dredge durch die Karte wandelt und Überlebende schlägt, füllt sich eine Anzeige. Wenn diese gefüllt ist, bricht die Nacht über die Überlebenden hinein und schränkt ihre Sicht ein. Auch dieser Killer bringt eigene Talente mit in die Herausforderung:

  • Dissolution:
    Wenn der Killer einen Überlebenden verletzt, wird das Talent für kurze Zeit aktiviert. Wenn ein Überlebender im Terrorradius eine Palette überquert, wird diese zerstört und das Talent wieder deaktiviert.
  • Darkness Revealed:
    Wenn der Killer einen Schrank öffnet, sieht er, in einem kleinen Radius um alle anderen Schränke, die Auren der Überlebenden.
  • Septic Touch:
    Wenn eine Überlebender im Terrorradius heilt, dann bekommt er die Effekte “Blind” und “Erschöpft”. Dies hält auch noch eine kurze Zeit an, nachdem der Überlebende die Heilung beendet hat.

Auch die Überlebenden kriegen wieder Zuwachs und können sich auf Haddie Kaur freuen. Sie ist eine unerschrockene junge Frau und bringt Mut, Durchhaltevermögen und ihre eigene Talente mit:

  • Inner Focus:
    Der Überlebende sieht die Kratzspuren der anderen Überlebenden in einem bestimmten Umkreis. Wird ein Überlebender in diesem Umkreis verletzt, sieht man die Aura der Killers für 5 Sekunden.
  • Residual Manifest:
    Wird der Killer geblendet, erhält er den Status “Blind” für einen kurze Zeit. Zusätzlich kann man eine geöffnete Truhe durchsuchen und erhält mit Sicherheit eine Taschenlampe.
  • Overzealous:
    Wenn man eine Totem zerstört, wird das Talent aktiviert und man kann Generatoren schneller reparieren. Das Talent wird wieder deaktiviert, wenn man verletzt wird.

Der Charaktere aus der “Roots of Dread”- Erweiterung sind eigene Kreation der Entwickler und können deshalb mit erspielten Scherben gekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.