Monster Hunter World Cross-Over mit Film

Der offizielle Content von MHW Iceborn ist beendet und Fans freuen sich auf das neue Spiel im März auf der Switch. Dazu kommt noch ein bevorstehender Monster Hunter Film, der etwas kritisch betrachtet wird von der Fangemeinde. Nun setzt Capcom zu diesem Zweck aber erneut auf ein Cross-Over zu seinem Spiel.

Über die Filmreihe von Resident Evil mit Milla Jovovich kann man sich streiten, ob sie nun guten Action Filme sind oder einfach ein Franchise versauen, doch die gute Frau scheint prädestiniert zu sein für Umsetzungen von Video Spielen. So nimmt sie im Film Monster Hunter zum gleichnamigen Franchise die Rolle von Artemis an und kämpft im Film gegen Monster wie der Diablos oder Serienliebling Rathalos.

Es gab ja schon einige Cross-Over in MHW, über die sich die Fans freuen durften und nun soll das Kino Erlebnis auch für die Spieler zum greifen nahe rein. Per Portal verschlägt es eben Artemis in diesem Cross-Over in die Neue Welt und darf dort wie im Film gegen die gewaltigen Bestien antreten. In zwei besonderen Quests warten also wieder neue Ausrüstung und Inhalte auf die Spieler.

Am 4. Dezember soll das Cross-Over verfügbar sein für alle Plattformen. Einzig schade ist:
Es scheinen druch das Event keine neuen Monster in das Spiel zu kommen. Beim Cross-Over mit The Witcher kämpfte man als Gerald immerhin gegen einen Waldschrat (Leshen) und beim FINAL FANTASY Cross-Over gegen einen Behemoth. Doch da Milla ja “nur” gegen unsere bekannten Freunde antritt, scheint von daher nichts Neues ins Spiel zu kommen.

Dort hält uns das ab die Monster zu jagen und aus ihren Materialien uns ne schöne Einrichtung zu schnitzen? Natürlich nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.