Neue Herausforderer im ewigen Nebel

Dem Update-Verlauf folgend, hat Dead by Daylight ein neues Kapitel veröffentlicht. Dieses Mal kommen beide Charaktere aus Südkorea und haben sogar eine Verbindung zueinander. Mit ihnen beginnen die drei Monate der K-Pop-Herrschaft mit dem All-Kill-Kapitel.

Seit seinem Erscheinen auf dem Testserver, hat der Trickster schon die Runde gemacht als der gutaussehendste Killer im Raster. Ji-Woon Hak hat einfach Erfahrung im Rampenlicht, weiß es sich zu vermarkten und sieht sich als der Star von DBD, was man unter anderem daran sieht, dass er dem Spieler ganz offen zuzwinkert. Was er an Charisma hat, fehlt ihm leider zu diesem Zeitpunkt noch an der Stärke als Killer. Mit seiner Fähigkeit “Publikumshit” kann er bis zu 60 Messer werfen und verlorene Messer an Schränken wieder aufladen. Wenn ein Messer trifft, füllt dies einen Balken um das Überlebenden-Porträt und man braucht acht Messer, um einen Schadenspunkt anzurichten. Kann dem Trickster lange genug ausweichen, verschwindet der Balken auch langsam wieder. Auch er bringt seine Talente mit ins Spiel und lässt sie andere Killer nutzen:

  • Groupie
    Wenn der Killer einen Überlebenden aufhebt, kriegen alle Überlebenden im Terrorradius den Status gefährdet. Dies dauert 30 Sekunden und kann nach einer Wartezeit von 60 Sekunden wieder genutzt werden.
  • Kein Ausweg
    Jede erste Hakenphase für einen Überlebenden gibt dem Talent einen Zähler. Wenn alle Generatoren laufen, sind die Ausgangstore für 10 Sekunden und für jeweils 8 Sekunden pro Zähler blockiert.
  • Fluch: Publikumskontrolle
    Solange das korrespondierende Totem besteht, ist das Fenster, welches ein Überlebender schnell durchsprungen hat, für 14 Sekunden blockiert.

Hinter einem guten Musiker steht auch oft eine gute Produzentin und im Falle des Tricksters war dies Yun-Jin Lee. Sie holte Ji-Woon in ihre K-Pop-Band “No Spin”, um diese herausstechen zu lassen. Leider konnte sie nicht ahnen, dass das ein Fehler war, der Leben kosten sollte. Nun ist sie beim Entitus im Reich und muss für die Ewigkeit vor Ji-Woon und den anderen Killern flüchten. Damit dies ihr und ihrem Team besser gelingt, bringt sie ihre Talente mit.

  • Überholspur
    Wenn ein Überlebender festgehakt wird, erhält man bis zu drei Zähler. Sobald man einen großartigen Fähigkeitscheck schafft werden alle Zähler verbraucht und pro Zähler erhält man ein Prozent zusätzlichen Generatorfortschritt.
  • Superhit
    Wenn man einen Killer mit einer Palette betäubt, erhält man einen “Sprintboost” für vier Sekunden. Nachdem man die Erschöpfung nach 40 Sekunden hat abklingen lassen, kann man das Talent erneut nutzen.
  • Selbstschutz
    Wenn ein Überlebender im Umkreis von 16 Metern in den Todesstatus versetzt wird, werden Kratzspuren, Blutspuren und Schmerzenslaute für 10 Sekunden unterdrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.