News von der Gamescom: Avengers, versammelt euch

Games On Air ist für euch auf der Gamescom und berichtet euch von den Highlights, die dort vorgestellt werden. Anfangen tun wir mit einer guten Nachricht für alle Comicfreunde und Fans des Marvel Cinematic Universe, denn die mächtigsten Helden der Welt kommen auf euch zu. Die Avengers müssen sich versammeln und einen noch unbekannten Bösewicht zur Strecke bringen und ihr seid mittendrin und steuert sie.

Eidos Montreal und Crystal Dynamics haben sich zusammengetan, um den Marvel-Fans etwas zu bieten. Die Entwicklerstudios haben Marvels Avengers geschaffen und lassen es mit Hilfe von Square Enix am 15. Mai 2020 erscheinen. Die größten Helden unter ihnen vereinen sich für den Kampf, darunter Iron Man, Captain America, Thor, Hulk und Black Widow. Unsere Leute vor Ort konnten schon einmal das Intro in dieses neue Abenteuer anspielen, welches gleichzeitig als Tutorial fungiert. Die Kämpfe mit den jeweiligen Charakteren waren super inszeniert, jedoch schien das Kampfsystem und die Bewegung leicht begrenzt. Wie man das vermutlich aus so manchen Spielen kennt, gibt es leichte und schwere Angriffe, die miteinander verbunden werden können.

Die Geschichte, die im Spiel erzählt wird, beginnt gleich bei den Feierlichkeiten zum A-Day. Unsere Helden befinden sich in der Bucht von San Francisco und lassen sich für ihre Taten feiern als die Golden Gate Bridge angegriffen wird. Im anschließenden Kampf taucht auf einmal der Taskmaster auf und wird besiegt, was letztendlich aber nicht die Zerstörung eines großen Teiles der Stadt verhindern kann. Die Avengers geraten in Verruf und sie werden für die entstandenen Schäden mitverantwortlich gemacht. Fünf Jahre später hat Advanced Idea Mechanics einen Großteil der Stadt übernommen und wie man weiß ist diese Firma mit ihren gelben Handlangern und ihren neuen Drohnen nicht allzu friedlich. So ist es die Aufgabe des Spielers alle zerstrittenen Teammitglieder zu finden, wieder zu vereinen und allen weiteren versprochenen Bösewichten den Garaus zu machen.

Gespielt werden kann der Einzelspielermodus, wo man die Geschichte mit den jeweiligen Helden vorantreibt, und ein Online-Koop-Modus, in dem man einzelne Missionen mit bis zu drei Freunden bestreiten kann. Alle Charaktere entsprechen mehr den Helden in den Comics und weniger den Schauspielern des MCU, jedoch gibt es eine Vielzahl an Skins die man freischalten kann, um sein eigenes Team nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Dabei helfen auch verschiedene Perks und neue Moves, welche später erspielt werden können. Marvels Avengers kommt für alle Konsolen und hier noch einmal die Erinnerung für euren Kalender: der 15. Mai 2020. Wer sich jetzt noch einmal selbst die Introsequenz ansehen möchte, welche unsere Leute vor Ort erlebt haben, der hat hier folgend noch die Chance.