PS Plus für August 2022 enthüllt

Die neue Rotation der PS Plus-Spiele wurde bekannt gegeben und bietet diesen Monat wieder ein vielfältiges Angebot. Der August wird sportlich, gruselig und ein wenig abgedreht.

Zuerst kommt wie immer der Rückblick auf den aktuellen Monat und da ist einmal der Beuteldachs los. Crash Bandicoot 4: It’s about time bringt klassische Mechaniken der ersten großen Teile der Reihe zurück und verbindet sie mit neuen Kreationen. So ist Aku-Aku nicht die einzige Maske, die Crash hier unterstützt auf der Reise durch die Universen. Wer sich ein bisschen gruseln will, entscheidet sich dann aber eher für The Dark Picture Anthology: Men of Medan. Hier verfolgt man fünf Charaktere, die von einem Geisterschiff fliehen und die Schrecken dort überleben wollen. Da neben der Taucherausrüstung aber kein Platz mehr für die “Plot Armor” war, ist dieses Ziel nicht unbedingt sichergestellt. Dadurch verändert sich die Geschichte und weitere Spieldurchgänge locken mit Geheimnissen. Zuletzt gibt es noch Arcadegeddon und wirft einen in die virtuelle Welt der lokalen Spielhalle, die gerade von einem Virus geplagt wird. Ein großer Teil ist das kooperative oder alleinige Sammeln von Ressourcen, um stärkere Gegenstände zu erhalten. Aber die Entwickler von Illfonic arbeiten auch noch in der absehbaren Zukunft an dem Spielen und erweitern dieses konstant um neue Modi, wo man letztendlich auch gegen Freunde und andere Spieler antreten kann.

Voraussichtlich am 02.08.2022 kommen dann die neuen Spiele und dazu gehört Yakuza: Like a Dragon. Dieses Rollenspiel unterscheidet sich von seinen Vorgängern darin, dass Kämpfe rundenbasiert sind. Die sonstigen lustigen Momente, für die Yakuza bekannt ist, bleiben jedoch erhalten. Man folgt grundsätzlich Ichiban Kasuga, der zu unrecht im Gefängnis gesessen hat und nun auf Rache aus ist. Daneben gibt es aber viele Charaktere mit ihren eigenen Geschichten kennenzulernen und viele Aktivitäten in der Umgebung abzuschließen. In ein neues modernes Gewand gehüllt und auf vier Rollen gestützt, kommt Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 daher. Die Strecken aus den Original-Spielen wurden neu aufgebaut und bieten genauso viel Platz, wie es früher der Fall war. Mit den 21 verfügbaren Skatern lassen sich viele Tricks auf dem Board vollziehen und damit auch unzählige Herausforderungen bestehen. Zum Schluss gibt es noch etwas Schockierendes mit Little Nightmares, welches euch in den Haut von einem kleinen Kind steckt. Dieses sitzt auf einem Schiff fest und versucht den Schrecken dort zu entkommen. Um diese schwierige Aufgabe zu lösen, heißt es, zwischen Plattformen zu navigieren, sich vor Gegnern zu verstecken und Rätsel zu lösen. Am Ende liegt die Entscheidung bei euch und ich wünsche viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.