PS Plus für Juni 2020 enthüllt

Nun ist es offiziell und PS Plus-Abonnenten kriegen auch im Juni zwei Spiele gratis. Nach einiger Wartezeit ist klar, dass man Schlachten einmal am Erdboden und einmal in einer weit entfernten Galaxis führen kann. Die Entscheidung, was ihr euch letztendlich holt, liegt wie immer bei euch.

Zum Monatsende gab es komische Abweichungen vom sonstigen Muster, in welchem Sony agiert. Normalerweise kommt die große Enthüllung am letzten Mittwoch des Monats um 17:30 Uhr, aber eben nicht dieses Mal. Schon einen Tag vorher konnte man sich das erste Spiel Call of Duty: WW2 runterladen, was sonst immer erst am ersten Dienstag des neuen Monats geht. Darüber haben wir schon im letzten Artikel berichtet und heute kam das endgültige Statement von Sony, welches das zweite Spiel verrät. Doch vorher ist wieder zu sagen, dass ihr euch noch die Spiele des letzten Monats sichern könnt. Auch wenn Sony etwas neues probiert hat, so bleibt es doch dabei, dass ihr euch die Spiele des letzten Monats noch in eure Bibliothek stellen könnt, solange die Rotation noch nicht weitergegangen ist. Im scheinbaren Thema “Stadt und Land” gab es einmal Cities Skylines, wo ihr der Bürgermeister eurer eigenen Metropole werden könnt. Dabei übernehmt ihr die Planung von so ziemlich allem. Straßen- und Häuserbau oder Kunst und Kultur sind dabei genauso wichtig, wie das erheben von Steuern, damit ihr weiter bauen könnt und nicht pleite geht. Wer das Landleben vorzieht, der kann sich den Landwirtschaftssimulator 19 holen und den inneren Bauern ausleben. Dabei gibt einem das Spiel auch alle Utensilien, die man auch bei der Feldarbeit draußen finden würde.

Voraussichtlich ab dem 02. Juni 2020 gibt es dann Star Wars Battlefront 2 EA als zweites Spiel gratis und löst damit die letzten zwei ab. Dieser Titel war, wegen dem Lootboxsystem von EA, zur Veröffentlichung sehr kontrovers. Durch deren Entfernung und der späteren, kompletten Überarbeitung des Fortschrittsystems, hat sich jedoch Star Wars Battlefront 2 EA sehr gewandelt. Anders als im Vorgänger haben wir hier eine Einzelspielergeschichte und einen Mehrspielermodus, welches beides vom Battlefield-Entwickler Dice geschaffen wurde. Die Geschichte ist vollkommen neu im Star Wars-Universum und wird durch die Imperialistin Iden Versio vorangetrieben. Im Mehrspielermodus halten auch wieder die Droiden ihren Einzug, welche es im Vorgänger ebenfalls nicht gab. Damit und mit Call of Duty: WW2, welches wir euch im letzten Artikel vorgestellt haben, ist die Rotation für den Juni komplett. Wer sich noch unschlüssig ist, ob man sich ein PS Plus-Abonnement zulegen sollte, der kann sich jetzt zu den “Days of Play” das Jahresabo für 30% weniger sichern. Wenn man dazu noch schnell ist, kann man sich noch die Mai-Spiele holen und dann im Juni komplett durchstarten. Diese Aktion geht noch bis zum 08. Juni 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.