PS Plus für November 2019 enthüllt

Es kommt ein neuer Monat und das heißt, es können neue Projekte angefangen werden und eine Reise vorgenommen werden. Wie weit oder kurz diese Reise ausfällt, liegt dabei ganz bei euch. Wie auch schon die letzten Monate gibt es nämlich wieder zwei Spiele im PS Plus-Abonnement gratis.

Doch zuerst kommt wieder die Erinnerung, dass ihr noch ca. eine Woche Zeit habt, um euch die beiden Spiele aus dem Monat Oktober zu sicher, bevor die Auswahl wechselt. Wer einfach mal Lust hatte den Sport Baseball ein bisschen näher kennen zu lernen, der konnte sich MLB The Show 19 auf seine Konsole holen. Dabei enthält das Spiel Modi für Leute, die sich vielleicht noch nicht so sehr mit der amerikanischen Sportart auskennen und für Solche, die schon tief in der Materie stecken. Mit etwas Übung im Gepäck muss man dann zeigen, was man drauf hat, denn simuliert wird die höchste Klasse des Baseball mit allen seinen Top-Teams. Wem der Sinn nach etwas mehr Abenteuer stand, der hat wahrscheinlich erst mit The Last of Us angefangen. Das Zombiespiel aus dem Hause Naughty Dog ist so nah an der wahren Natur, dass es einen schon zum Nachdenken anregt. Doch auch die Geschichte der Protagonisten Joel und Ellie ist alles andere als leicht verdaulich, denn die zerstörte Welt lässt nur wenige Augenblicke des Spaßes zu. Bei beiden Spielen lohnt sich auf jeden Fall der Blick und da sie durch PS Plus gratis sind, sollten euch auch keine Berührungsängste an irgendwas hindern.

Am 5. November kommen dann die neuen Spiele für den Monat November und wo wir nun vornehmlich in den USA waren, können wir mit dem ersten Spiel nach Japan reisen. Im “Souls-Like” Nioh aus dem Hause Sony Interactive Entertainment übernehmt ihr die Rolle des irischen William Adams, der sich in Japan um 1600 befindet. Dieser Mann war der erste Engländer, der dort den Titel der Samurai erhielt und in dieser Position schnetzelt ihr euch durch alle möglichen Arten von Gegnern. Die Hauptattraktionen sind wie in “Souls-Like”-Spielen üblich die erstaunlichen Bosskämpfe, in denen ihr Kriegsherren und japanische Fabelwesen die Stirn bieten müsst. Damit trennt sich natürlich die wahre Geschichte des William Adams von der Spielwelt in Nioh, denn er hat sicher nicht gegen riesige, gehörnte Monster gekämpft. Oder vielleicht doch – Wer weiß das schon? Wem Japan ein wenig zu weit entfernt ist, der brauch nur über ein paar Staatengrenzen nach Arizona reisen, denn der zweite Gratis-Titel Outlast 2 spielt in dieser Gegend. Zu seinem Leidwesen hat der Protagonist Blake Langermann, der Journalist ist und hier einen Mord aufklären will, kein Schwert bei sich, sondern eine Kamera und nur Billigmarken-Batterien. Mit seinem Helikopter abgestürzt, seinem Piloten gehäutet und seiner Freundin entführt, befindet er sich umgeben von zwei Stämmen verrückter Kultisten und anderen grausigen Kreaturen. Am 5. November, wenn ihr die Chance habt die Spiele eurer Bibliothek hinzuzufügen, ist Halloween schon vorbei. Doch wer den Feiertag nachträglich noch einmal aufleben lassen will, der ist mit diesen zwei Titeln bestens versorgt.