PS Plus für November 2022 enthüllt

Der November ist da und damit gibt es eine neue PS Plus-Rotation für alle PS Plus-Stufen. In diesem Monat geht es international zur Sache. Einmal streift man durch Japan, einmal hat man eine englisch-dänische Kooperation und dann verlässt man auch noch den Planeten.

Die Reise beginnt mit Nioh 2 und verspricht gleich ein hartes Auftakt zu sein. Nioh gehört zu den Souls-Like-Spielen, eine notorische Bezeichnung für Spiele, die es einem abverlangen, dass man sich mit ihnen mehr als nur oberflächlich auseinandersetzt, wenn man sie durchspielen möchte. Der Krieger, den ihr hier am Anfang selber gestalten könnt, hat ein Schweigegelübde abgelegt und kämpft sich somit still durch die Monster. Die klassischen “Souls-Mechaniken” sind auch hier wiederzufinden, werden aber noch erweitert durch die Dämonenkräfte. Besiegt man einen Boss, kann dieser seine spezielle Kraft fallen lassen und euch überlassen. Wenn der Boss also z.B. eine brennende Peitsche gegen euch eingesetzt hat, könnt ihr dieser gegen den nächsten Boss einsetzen. Vollkommen ohne Schwierigkeiten solltet ihr durch die LEGO Harry Potter Collection durchkommen, denn die Spiele mit den Bausteinen sind meist nur ein lustiger Zeitvertreib. Hier erhaltet ihr mit zwei Spielen alle Harry Potter-Geschichten der Jahre 1 bis 7 und könnt somit bis zum Abwinken die bunten Studs sammeln. Als Eigenheit für Harry Potter gibt es hier verschiedenste Zaubersprüche, die man lernen bzw. mit Studs kaufen kann und einem neue Wege in Hogwarts oder in den einzelnen Leveln eröffnen. Die Zaubersprüche verhalten sich in der Hinsicht ähnlich, wie die verschiedenen Fähigkeiten der Charaktere in anderen Spielen, die z.B. silberne oder goldene Objekte zerstören können. Zuletzt verlässt man noch den Planeten und repariert im Indiespiel Heavenly Bodies eine Raumstation. Die Schwierigkeit an der Sache ist die, dass man in der Schwerelosigkeit umherfliegt und eine sehr direkt Steuerung hat. So werden Finger, der Arm oder das Bein jeder Körperseite jeweils durch eine Taste gesteuert. Im Ergebnis hat man eine Steuerung die mich persönlich an den Surgeon Simulator erinnert und löst so die Rätsel, die zur Reparatur nötig sind. Wie immer liegt die Entscheidung bei euch und ich wünsche viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.