Spiele des Jahrzehnts (2010-2019)

In 10 Jahren erscheinen viele Spiele und wir wollten gerne wissen, welche davon die Besten sind. Dafür haben wir in unserer Community ein paar Umfragen gestartet und dies sind die Ergebnisse. Folgend gehen wir durch die 10 Kategorien, ihr erfahrt etwas über unsere Sieger und weiter unten kommen die Treppchen für die Umfrage zum Spiel des Jahrzehnts.

Kategorie: Shooter-Singleplayer

Rockstar hatte diese Kategorie im eisernen Griff und ihre zwei Pferde haben sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende war klar, Pferde passen doch eher in den Wilden West und deshalb hat Red Dead Redemption gewonnen. Dieser Titel erschien 2010 und hat für die Zeit den Standard für offene Welt ganz hoch gesetzt. Die Geschichte wird gut erzählt und stellt die rockstar-typischen, verschrobenen Charaktere vor. In der Welt kann viele Aktivitäten verfolgen, wie Gangverstecke ausräumen, pokern oder jagen gehen. Der größte Kritikpunkt hier war unter uns, dass die Welt an manchen Stellen doch noch ein wenig voller hätte sein können. Im Jahr 2018 nahm sich auch Red Dead Redemption 2 des Western-Themas an und brachte eines der erfolgreichsten Spiele des Jahres hervor. Silber in dieser Kategorie konnte noch Grand Theft Auto V für sich sichern, was zeigt, dass Rockstar auch heute noch sehr beliebt ist.

Kategorie: Shooter-Multiplayer

Man darf niemals aufgeben. Diesem Motto ist Ubisoft nachgekommen, hat nach einem holprigen Start nicht aufgegeben und wurde mit 50 Millionen Spielern in Rainbow Six: Siege belohnt. Bei uns hat nun der Taktikshooter auch die Umfrage gewonnen und ist Multiplayer Shooter des Jahrzehnts geworden. In unserer Diskussion hat sich schnell gezeigt, dass es neue Spieler recht schwer haben einzusteigen. Man muss die Karten kennen, um zu wissen wie man seine Geräte richtig einsetzt oder welche Wände man zerstören kann und welche nicht. Dafür hat Ubisoft schon eine Spielliste eingefügt für Anfänger mit einer kleinen Kartenauswahl und ich gebe noch mal meinen Tipp am Anfang auf Sledge und Mute zu setzen. Wenn man sich dann letztendlich eingelebt hat, dann erlebt man jedes Mal etwas Neues, denn das Spiel belohnt experimentieren oft mit einem Sieg. Silber in der Kategorie erhielt Overwatch.

Kategorie: MOBA

In der Kategorie sind wir nicht zuhause, denn nicht alle von uns kennen sich mit MOBAs aus und wir haben in der Vorbereitung nicht gemerkt, dass unser Gewinner League of Legends schon 2009 erschien. Das Gratis-Spiel aus dem Hause Riot Games hat seit dem viele Spiele innerhalb und außerhalb der E-Sport-Gemeinschaft für sich gewinnen können und seine Beliebtheit scheint nicht abzuschwächen. Konstante Updates, neue Charaktere und der Modus “TeamFight Tactis” helfen dabei, denn so bleibt das Erlebnis im Spiel stehts frisch. Silber in dieser Kategorie erhielt Heroes of the Storm von Blizzard.

Kategorie: Jump ‘n’ Run/ Plattformer

Es gibt eine Person, die seit so vielen Jahren für das Genre Jump ‘n’ Run tonangebend ist und dessen angeblicher Vater sogar Jumpman heißt. Es handelt sich um Super Mario und in unserer Umfrage hat es sein Abenteuer in Super Mario Odyssey an der Spitze gebracht. Die Geschichte sollte inzwischen klar sein, denn auch dieses Mal hat wieder Bowser die Prinzessin entführt und wir meinen nicht Doug Bowser den Präsidenten von Nintendo of America. Mit Hilfe von Cappy, dessen Schwester in der gleichen Klemme ist wie Peach, macht sich Mario auf den Weg durch die verschiedenen Welten bis hin zu Bowser persönlich. Der neue Freund ist nicht nur ein schickes Modeaccessoir, sondern schaltet auch neue Fähigkeiten frei. So kann Mario z.B. seinen alten “Freund” Bullet Bill übernehmen und steuern. Silber in dieser Kategorie erhielt Ori and the Blind Forest.

Kategorie: Strategie

Strategie ist das Steckenpferd unseres hauseigenen ElTonno und der könnte euch noch viel mehr dazu sagen, als ich das könnte. Was ich mit Sicherheit weiß ist, dass Xcom 2 in unserer Umfrage den ersten Platz bei den Strategie-Spielen errungen hat. Xcom 2 kann mit einer super Geschichte glänzen, welche auch schon durch mehrere DLCs erweitert wurde. Es gibt viele Sachen auf die man in dieser Rundenstrategie eine Auge werfen muss und auch schon vor dem Kampf muss man achten, die richtigen Wissenschaftszweige zu wählen. Ein angenehmes Feature ist es, dass man seine Teams frei gestalten und benennen kann, um sich eine Truppe genau nach seinen Vorstellungen zu basteln. Wer interessiert an Strategie ist, der sollte sich auf jeden Fall mal gegen die Aliens stellen. Silber in dieser Kategorie konnte sich Anno 1800 sichern.

Kategorie: Sport

Hier in dieser Kategorie haben wir Sport-Spiele und Rennspiele zusammen antreten lassen und lustigerweise hat ein bisschen was von Beidem gewonnen. Die Community hat Rocket League von Psyonix zum Sieger gewählt und zeigt, dass originelle Ideen einen Unterschied bringen können. Das Fußball-Spiel, indem es nicht auf Füße ankommt, ist leicht mal angeworfen und lässt sich dann ein Wenig spielen. Wer hier jedoch mehr Zeit investiert und Kniffe wie das Fliegen zum Ball lernt, kann hier die Rangliste aufsteigen. Dabei ist es egal, ob ihr direkt einen Mitspieler habt oder nicht, denn seit 2015 ist wird Rocket League von vielen Spielern besucht und Warteschlangen fallen dementsprechend sehr kurz aus. Silber in dieser Kategorie erhielt FIFA von Electronic Arts.

Kategorie: Sandbox/ Simulation

Wer von einer eigenen kleinen Farm träumt, aber nicht das Geld für ein großes Grundstück hat, der kann auf den Sieger Stardew Valley zurückgreifen. Ein großes Thema hier ist der Gartenbau, das Säen und Ernten der Feldfrüchte und schließlich das Verkaufen des Ertrags, um sich etwas Nettes leisten zu können. Dabei kann man sich auch gleich in die Gemeinde einbringen und neue Freunde finden in der Stadt, die die eigene Farm benachbart. Falls man nun noch mehr Geld angespart hat, kann man versuchen in der Mine, auf der Suche nach Rohstoffen, Feinde fernzuhalten . Die Kombination aus Gartenarbeit, sozialen Interaktionen und Abenteuern hat letztendlich die Meisten überzeugt und hat dieses abgerundete Erlebnis ganz nach oben gebracht. Silber in dieser Kategorie teilen sich die Sims 4 und Cities Skylines.

Kategorie: Action-Adventure (Bronze-Platz)

Alle Sieger in den einzelnen Kategorien sind automatisch in unsere große Umfrage gekommen, um das beste Spiel des Jahrzehnts zu finden und hier ist The Last of Us von Naughty Dog. Allein die erzählte Geschichte ist eine Wucht, denn gleich zu Anfang kann man die Packung Taschentücher neben sich platzieren. Der Protagonist Joel wird damit beauftragt eine kleines Mädchen, welches scheinbar immun gegen Seuche ist, die Menschen in Pilz-Zombies verwandelt, abzuliefern. Die vielen Charaktermomente, welche man auf dieser langen Reise erleben kann, werten die ganze Atmosphäre auf und fesseln Einen an das Spiel. Zusätzlich ist das Kampfsystem gut ausgeklügelt und man kann sehr oft seine eigene Herangehensweise wählen. Silber in dieser Kategorie teilen sich das Tomb Raider Reboot und Horizon Zero Dawn.

Kategorie: Survival (Silber-Platz)

Langsam aber sicher kommen wir zur Spitze und haben jetzt unseren letzten Zwischenstop bei den Survival-Spielen und unserem Sieger Ark: Survival Evolved. Von den Nominierten hier hat Ark gewonnen, weil es von allen den besten Umfang bietet. Es gibt vieles, was man machen kann und wo man sich, wenn man in einer Gruppe spielt, hineinteilen kann. Der Eine baut vielleicht lieber an der Basis , während die Andere lieber in die Welt hinausgeht und Tiere für das Abendessen erlegt. Die experimentelle Welt, in die der Spieler geworfen wird, biete viele Gefahren und viele Möglichkeiten, wie man diesen Gefahren trotzen kann und seien wir einmal ehrlich: Wem wird es langweilig, wenn er einen T-Rex reiten kann? Silber in dieser Kategorie erhielt Day Z.

Kategorie: Rollenspiel (Gold-Platz)

Die Konkurrenz in den eigenen Reihen der Kategorie und im Rennen um das Spiel des Jahrzehnts war heftig, aber am Ende hat doch The Witcher 3 von CD Projekt Red den besten Eindruck hinterlassen. Der polnische Entwickler war zuvor eigentlich größtenteils für seine Spiele-Vertriebs-Seite GOG (früher Good Old Games) bekannt und hat sich 2007 zum ersten Mal mit The Witcher daran versucht selbst ein Spiel zu erstellen. Sie haben die Formel aus ihrem Erstlingswerk verbessert und so erschien 2015 The Witcher 3. Die Welt rund um den Hexer Geralt von Riva bietet ein herausragendes Gesamtpaket aus guter Grafik, weitreichender und verzweigter Geschichte, in der die eigenen Entscheidungen viel Gewicht haben und einem gut choreografierten Kampfsystem, welches im Zusammenspiel mit Waffen-Ölen, Absuden und Tränken ziemlich ins Details geht. Wir freuen uns mit CD Projekt Red über den Erfolg und freuen uns sehr auf das, was in Zukunft noch von ihnen kommen wird. Auch hier kommt noch ein letztes Mal die Silber-Medaille in der Kategorie und die geht an Zelda: Breath of the Wild.

Was euch hier präsentiert wurde, wurde schon von einigen unserer Mitglieder in einem Live-Talk diskutiert und ausgeschmückt. Wer Lust hat sich diesen jetzt anzugucken, der kann das hier tun oder dem Video auf unseren YouTube-Kanal folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.