Stargate: Neue Spiele angekündigt

Jahrelang warten Fans der Serie Stargate nun bereits auf Spiele, welche der Serie würdig erscheinen. Nach massenweisen Fehlschlägen wie Stargate: Worlds oder Stargate: Resistance hat sich nun ein neues Team um das Studio Slitherine einem Projekt angenommen. Stargate: Timekeepers ist in der Mache.

Stargate ist eine Serie die ich mir jedes Jahr immer und immer wieder aufs neue ansehe – natürlich die zugehörigen Spin-Offs. Schon damals habe ich mich gefreut als Stargate: Worlds angekündigt wurde nur um irgendwann die Nachricht zu erhalten das dieses Spiel eingestellt wurde. Doch auch heutzutage gibt es noch massenweise im Stargate Universum zu erleben – darunter ein Pen&Paper Rollenspiel. Auch gibt es ein Adventure welches von Fans gemacht worden ist, welches man ganz im Stile der alten LucasArts oder Sierra Spiele spielen konnte.

Jetzt allerdings gibt es zwei neue Produkte die meine volle Aufmerksamkeit bekommen, worüber ich hier berichten werde.

Stargate: Timekeepers

Das Studio Slitherine, welches bereits für einige Warhammer 40k Spiele bekannt ist entwickelt nun ein Stargate-Spiel welches ungefähr am Ende der siebten Staffel angesiedelt ist. In einer großen Schlacht um den Antiker-Außenposten in der Antarktis war natürlich nicht nur SG1 zugegen sondern auch andere Teams die Unterstützend mitgewirkt haben. Dies kennt man eventuell schon aus der Serie, doch diese Unterstützenden bleiben im Dunkeln. Zumindest bisher, denn eine gewisse Commander Eva McCain verschlägt es nach dieser Schlacht auf verschiedene Welten. Timekeepers wird aber auch als Name gerecht, denn anscheinend wird der Spieler durch Raum und Zeit geschickt um Zivilisten vor den Systemlords zu beschützen und zu retten.

Drücken wir also Slitherine die Daumen das es etwas mit diesem Spiel wird. Wann das Spiel erscheinen wird steht leider in den Sternen. Allerdings wird das Spiel auf PC erscheinen.

Hier ein kleiner Vorgeschmacksteaser zu Timekeepers

Stargate Network – Fanmade Kostenlos

Natürlich gibt es aber auch Projekte die bereits richtig gut aussehen und schon ein wenig Spielmaterial zeigen. Auch dieses Projekt ist zwar bisher lange in Entwicklung aber nach und nach kommen einige Dinge hinzu. Das Spiel selbst kann man auf https://stargate-network.fr/en/ herunterladen und spielen. In der Alpha enthalten sind bisher:

  • Einige Toradressen die man anwählen kann (Erde, Abydos und zwei unbekannten Planeten)
  • Items die man aufnehmen kann (und auch muss um versperrte Bereiche in der Basis zu betreten)
  • Ein manuell bedienbarer Puddle Jumper
  • Reise zu diesen anderen Planeten

Geplant sind sowohl PvE als auch PvP – Inhalte. So soll man beispielsweise Rasse, Waffen, Ausrüstung und den Kampf gegen KI oder Spieler auswählen können. Story, Puzzlespiele als auch Nebenquests sollen alles noch eingebunden werden.

Ich persönlich bin gespannt was aus dem Projekt wird. Das was man bereits in der Alpha sehen kann sieht echt gut aus. Man kann sich echt gut vorstellen das aus diesem Fanprojekt etwas sehr gutes werden kann.

Hier ein Trailer zum Spiel StargateNetwork:

Das Beitragsbild stammt NICHT aus Timekeepers sondern der Alpha-Version von StargateNetwork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.