Team Ehre Germany gewinnt im Finale des European Smash Ball Team Cup 2019

Sie haben ihrem Namen alle Ehre gemacht. Team Ehre Germany gewann letzten Sonntag gegen das Team Guezmer aus Frankreich und hat sich damit den Titel des Europameisters gesichert. Nun kann es abgehen zur Weltmeisterschaft.

Die Spannung im Amsterdamer Kongresszentrum war deutlich zu spüren, als Light, RobinGG, Sirjon und Thunda sich gegen 11 weitere Teams durchsetzten. Im Finale ging es dann erst im 2 v 2 und anschließend im 1 v 1 zur Sache.

Frankreichs Team Guezmer ging mit einem der bekanntesten Super Smash Bros.-Spieler, mit Glutonny, in seinen Reihen als einer der Favoriten in die Endrunde. Aber auch Team Ehre Germany machte im Verlauf des Turniers rasch klar, dass mit ihnen zu rechnen ist. Mit exzellentem Teamwork in 2-gegen-2-Kämpfen errangen sie mehrere dominante Siege. Bis zum Halbfinale gegen Team Popoff aus den nordischen Ländern gingen sie kein einziges Mal als Verlierer vom Feld. Im heißumkämpften Finale erwiesen sich dann beide – Franzosen wie Deutsche – als eingespielte Teamplayer und gerissene Strategen. Höhepunkt der Endrunde war die entscheidende Squad-Smash-Begegnung. Auf deutscher Seite trat RobinGG überraschend mit dem Wii Fit-Trainer gegen Leon von Team Guezmer an, der sich für Toon-Link entschieden hatte. In einer hart umkämpfen Partie errang der Deutsche schließlich vor Hunderten begeisterter Fans den Turniersieg für sein Team.

Pressemeldung Nintendo 06.05.2019

Die Matches können auf dem offiziellen deutschsprachigen YouTube-Kanal von Nintendo angesehen werden und auch die schönen Preise, die unsere Sieger mit nach Hause nehmen. Exklusive Nintendo Switch Pro Controller und natürlich 4 Tickets für den 8. Juni nach Los Angeles, um an der Super Smash Bros. Ultimate World Championship 2019 3v3 teilzunehmen. Mit etwas Glück schaffen sie es zum Weltmeister.