Thronebreaker: The Witcher Tales jetzt auch für die Switch

GWENT, das mehr als beliebte Mini Game aus den The Witcher Spielen hat sich nicht nur zu einem eigenen Trading Card Game gemausert, sondern hat auch 2018 einen RPG Ableger bekommen. Die Geschichte rund um Königin Meve lässt sich nun auch bequem von unterwegs aus spielen.

CD PROJECT RED bringt nun im ganzen Hype um Cyberpunk 2077 nochmal schnell den Besitzern der Nintendo Switch eine kleine Freude vor die Tür. Thronebreaker: The Witcher Tales ist ab heute zum Download im Nintendo eShop erhätlich für 20€.

In dem Singel Player Titel spielt man die Kriegsveteranin Meve, welche auch gleichzeitig die Königin der nördlichen Reiche Lyrien und Rivien ist. Während sie einer Invasion durch Nilfgaard entgegen sieht, muss sie erneut den Pfad des Krieges beschreiten und eine Reise voller Zerstörung und Rache antreten.

Was das Spiel so besonders macht, ist sein Kampfsystem. Während die Geschichte in Top Down Perspektive erzählt wird, finden die Kämpfe auf dem Kartenbrett statt, nämlich in einer Runde Quent. Diese einzigartige Mischung lässt grad bei Rollenspiel Fans die Herzen höher schlagen, da man eine grandiose Erzählweise der Geschichte mit der eigenen Fantasie von gewaltigen Schlachten verbinden kann, die so ja eigentlich nur auf den Karten deines Gwent Decks stattfinden.

Die digitale Kopie kommt aber nicht alleine, sondern noch mit ein paar Goodies. Der Soundtrack, Concept Art und eine Karte von Lyrien liegen für jeden Käufer bereit und können auf der Witcher Webseite abgeholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.