UbiSoft E3 – Neues zu Assassin’s Creed: Odyssee

Es hat uns überrascht was UbiSoft Quebec auf der E3 zu Assassin’s Creed: Odyssee angekündigt hat. Wir hätten mit einer Ankündigung einer weiteren DLC-Reihe für AC: Odyssee gerechnet. Deswegen war die Überraschung um so größer…

Die neueste DLC-Reihe “Fate of Atlantis” ist noch nicht einmal komplett abgeschlossen und dennoch haben wir uns gefragt was danach käme! Eine Neue DLC-Reihe? Neue Quests?

Die Antwort ist ganz einfach und ohne große Probleme zu erzählen: “Ihr seid die Geschichtenerzähler.”

Auf der offiziellen Assassin’s Creed: Odyssee Webseite gibt es nun ein mächtiges Tool um eigenständig für Odyssee Quests und offenbar sogar Questreihen zu erschaffen. Dabei wählt man im Tool den Questgeber aus, schreibt Dialoge und gebt der Quest ein Ziel. Am Ende könnt ihr eure eigene Kreation schließlich mit der Community teilen. Aktivieren tut ihr diese wenn ihr euch auf der Seite bei UbiSoft anmeldet und schließlich dann aktiviert welche Quest ihr im Spiel sehen wollt. Dabei könnt ihr bis zu 20 Quests auswählen. Dies ist eine sehr tolle Idee um genug Zeit bis zum nächsten Assassin’s Creed zu überbrücken. Ob dennoch DLC-Storys seitens der Entwickler kommen ist derzeit noch unklar. (mit Ausnahme des letzten Parts der Fate of Atlantis, was auf jeden Fall noch kommt)

Das Erstellen der Aufgaben soll auch ziemlich leicht gehen, so könnt ihr auf der Karte auswählen, wo der Questgeber und auch die Ziele zu stehen haben. Habt ihr eure Kreation fertig könnt, bzw. solltet ihr diese noch einmal in einem Debug Modus testen.

Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt welche Aufgaben und Abenteuer von den Spielern erstellt werden und kann mich auf eine Menge Abenteuer in der Welt von Assassin’s Creed: Odyssee noch freuen. Ich bin ein großer Fan von dieser Idee, den Endbenutzer ebenfalls Aufgaben und Storylines dazu erfinden zu lassen.