What-A-Legend Update 0.6 – Rose

Mit Update 0.6 des Updates 0.6 von What a Legend! von MagicalNuts geht es wieder heiß her mit tollem Storywriting und einer Geschichte die gleichzeitig knisternd wie auch Interessant ist. Nachdem es im letzten Update um die Bettlerin Lana ging geht es in dem Update 0.6 um Rose, der Alchemistin und Schaustellerin die in ihrer Wohnkutsche im Wald lebt.

Kein Spiel für Kinder

Das Spiel selbst ist ein H-Game und definitiv ab 18. Auch wenn die Grafik einen sehr schicken Stil á la Märchenzeichentrick hat gibt es sehr pikante Szenen, die wir natürlich in einem Test wie diesem hier nicht zeigen dürfen.

Einmal Hölle und zurück

Die Schaustellerin Rose ist einer der Charaktere die man schon recht früh trifft, da ihre Arbeit dafür sorgt, dass der Hauptcharakter sie immer um Hilfe bitten muss. So muss er unter anderem häufiger ihre Hilfe in Anspruch nehmen wenn er bei der “Frau des Holzfällers” landen möchte, die in einem älteren Update thematisiert wurde. Rose ist also schon bekannt! Was also hat das neue Update gebracht.

Rose’s Nebenquest ist die neue Questreihe in What-A-Legend!

Rose hat nun eine komplett eigene Sidequest die man nun angehen kann, nachdem man die Hauptquest zu einem gewissen Punkt abgeschlossen hat. Rose ist eine Schaustellerin, Hellseherin und fahrende Frau, die ein Problem mit einer dämonischen Präsenz hat. Der Hauptcharakter möchte ihr natürlich helfen und muss sich in dem Update nicht nur einem wütenden Mob entgegenstellen, der die fahrende Händlerin angreifen möchte, sondern muss selbst mit ihr in die Hölle und Zurück.

Neben der umfangreichen Nebenquest, die mal eben 50.000 neue Wörter beinhaltet hat Rose auch einen neuen Sprite erhalten. Zwei neue männliche Charaktere sowie sechs neue Locations und ein neues Gebiet mit dem Namen Cin Town macht die Story rund um eine Dämonin die sich in Roses Körper eingenistet hat perfekt. Dabei hat sich die Zeichnerin des Spiels auch nicht lumpen lassen und bringt richtig schick gezeichnete Zwischensequenzen in das Update herein, welche auch in Teilen animiert sind.

Rose dämonische Präsenz zeigt sich immer offensichtlicher…
… was natürlich auch die Bauern mobilisiert den Dämon zu finden und töten zu wollen

Lamberts Erotic Photography geht weiter…

Natürlich darf in keinem Update auch das berühmte Suchspiel “Wo ist Lambert” nicht mehr fehlen. Das schwarze Schaf mit dem Fotoapparat ist natürlich wieder auf Tour und versteckt sich in massenweisen Gebieten um wieder erotische Fotos zu schießen. Dieses Minispiel kann man schön nebenbei machen. Sieht man Lambert in einen der Szenen klickt man ihn an. Als Belohnung gibt es ein Nacktbild eines der Charaktere in Lamberts Fotobuch in eurem Zelt.

Gleich drei mal muss man Lambert wieder suchen um jeweils ein weiteres Foto zu bekommen. Dieser ist in unterschiedlichen Szenen versteckt, meistens sogar sehr gut

Sieben neue Koitus-Szenen

Mit dem neuen Update gibt es natürlich auch wie in einem H-Game nicht anders zu erwarten neuen Koitus-Szenen. Hat man die Nebenquests “Mrytle, die Frau des Holzfällers” bereits fertig, dann ist der Hauptcharakter mit beiden Damen sehr bekannt. Er hat Beiden geholfen und so kann es sogar zu einer Koitus-Szene mit beiden Frauen gleichzeitig kommen.

Spielvereinfachungen

Neben eines neuen Icons für die Weltkarte wurde aber für die erste Entscheidung des Charakters ein Guide eingeführt im Intro. Außerdem wurden viele bekannte Bugs der Vergangenheit gefixt.

Fazit

Generell können wir uns in den nächsten Updates noch auf einige neue Charaktere gefasst machen!

What-A-Legend! ist und bleibt eines der besten (und auch kostenlosen) H-Games die es gibt. Das Spiel selbst ist nämlich kein reines Koitus-Spiel. Ja – diese Szenen existieren, ja – sie gehören zur Story und können nicht übersprungen werden. Aber bis der Spielcharakter bei den Frauen landet muss er diesen natürlich erst einmal helfen welches in einer langen Quest ausartet. 50.000 Wörter sind nicht gerade wenig und wenn man die Lösung (die es im Spiel als Hilfestellung gibt) nicht konsultiert kann es schon mal eine Zeit lang dauern bis man diese Nebenquest gespielt hat. Ich selbst habe an dieser Quest 1,5h – 2h dran gesessen, bis ich alles von dem Update (einschließlich Lamberts Fotos) gefunden habe. Deswegen ist dieses Spiel mehr als nur ein einfaches Hentai-Spiel – es ist ein Hentai-Spiel mit einer gut ausgedachten Storyline die nicht von Sexszene zu Sexszene sich bewegt, sondern erst einmal einen Geschichten Aufbau betreibt.

Update 0.7 soll sich um die Orkin Gomira drehen, die der Spieler bereits aus dem Gefängnis kennt, als der Hauptcharakter verhaftet wurde. Wir dürfen gespannt sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.