Zweite Demo für Monster Hunter Rise kommt.

Bald beginnt die Monster Jagd aufs Neue. Monster Hunter Rise erscheint am 26.03 exklusiv für die Nintendo Switch und Capcom wirft jetzt noch einmal eine Demo für die hungrigen Jäger auf den Weg.

17 Jahre ist es diese Woche schon her, dass die Jagd auf gewaltige Monster, damals noch auf der PS 2, eröffnet wurde. CAPCOM hat heute um 15 Uhr die Jubiläumswoche eröffnet und damit ein digitales Event gestreamt. Den Fans wurde nicht nur ein neuer Trailer mit dem Nargicuga und dem Zinogre präsentiert, sondern auch neue Informationen zum Seilkäfer geteilt.

Als neues Feature wurde der Fähigkeitentausch angekündigt. Im Laufe des Spiels wird er möglich sein, gewisse Standartattacken und den Seilbinder auszutauschen, um seinen eigenen Jagdstil zu erstellen. Im Spiel wird es Seilbinder Angriffe geben, die in der Demo bisher noch nicht vorkamen, also können wir gespannt bleiben.

Ebenfalls wurde gesagt, dass es 5 Regionen zu besuchen gibt.
– Die Heiligen Ruinen
– Der Flutwald
– Die Frostinseln
– Die Sandebene
– Die Lavahöhlen

Also im Prinzip wie schon in früheren MH Teilen. Doch ob am Ende vielleicht noch eine Region auf uns wartet, dass wird sich zeigen.

Ein äußerst interessanter Aspekt waren neue Informationen zur Randale. In diesem Quest Typ müssen wir das Dorf Kamura vor Monsterhorden verteidigen. Dazu stehen uns Belagerungswaffen zur Auswahl wie die üblichen Harpunen oder der Drachenspeer. Sobald alle Angriffe abgewehrt sind oder die letzte Große Bedrohung besiegt wurde, ist die Quest geschafft. Klingt zumindest einfacher, als es aussieht.
Vor der Randale haben wir Zeit uns vorzubereiten und Jagdanlagen im Areal zu verteilen. Jede Monsterhorde wir schließlich von einer großen Bedrohung oder einem Apex Monster angeführt und will sinnvoll abgewehrt werden.

Doch die besten Infos waren wohl, dass es am 12. März eine weitere kostenlose Demo geben wird. Erneut dürfen wir uns noch vor dem Release in die Schlacht stürzen und dieses Mal sogar gegen den Magnamalo antreten. Dazu kommt noch das erste kostenlose Update Ende April, in dem dann der Chameleos zurück ins Spiel kommt, zusammen mit einigen anderen Monstern.

Ganz viel Holz und Grund zur Freude für die Jäger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.